Tipps und Tricks für dein Training

Training! Das klingt immer schwer und anstrengend, aber du hast den ersten Schritt bereits gemacht. Jetzt gilt es den perfekten Einstieg zu finden, damit du deine Trainingsziele bald sehen und spüren kannst.

Das Wichtigste zu Beginn ist Geduld!

Dein Körper lernt gerade neue Reize kennen, die er noch nie oder sehr lange nicht mehr erlebt hat. Lass ihm und dir Zeit! Beginne leicht und steigere dich langsam. Wir wollen, dass dein Training Spaß macht. Denn so kommen die ersten Trainingserfolge schneller als gedacht.

Also  auch wenn die Motivation gerade riesig ist, gönn dir Pausen zwischen den Trainingstagen. Dein Körper braucht Erholung! Beginne mit kurzen Trainingseinheiten, denn nicht immer hilft viel, viel. Trainiere an verschiedenen Tagen in verschiedenen Trainingsbereichen – Kraft – Cardio – Entspannung/Stretching. Die Balance macht’s!


Beachte diese Regeln:

– Geduld

– Pausen zwischen den Trainingstagen

– mit kurzen Trainingseinheiten (30-60 min) beginnen

– verschiedene Tage, verschiedene Trainingsreize setzen


Falls Du eventuelle gesundheitliche Einschränkungen hast, dann vereinbare  hier einen Termin mit Patrick Müller, der hilft dir gern weiter.